42 Tipps für 42 Kilometer: Die Lauffibel

Buchrezension “42 Tipps für 42 Kilometer: Die Lauffibel”

Rezension zum Buch “42 Tipps für 42 Kilometer: Die Lauffibel” von Ralph Schomaker, 2013 erschienen im Verlag für Sport und Medizin (ISBN: 978-3944646008)

Der Leser dieser Rezension stelle sich folgende Situaution vor:

Samstagvormittag in einem Kölner Autohaus. Das Tagesziel: Das Abholen der Starterunterlagen für den Kölner Nikolaus im Dezember 2014. Selbstverständlich ist auch der Sponsor der Laufveranstaltung vorort und versucht an einem kleinen Infostand Neukunden zu werben. Ein Vorbeigehen am Stand der Techniker Krankenkasse ohne angesprochen zu werden ist nicht möglich und in diesem Fall hat es der Mitarbeiter geschafft, dass die Quadratlatschen stehenbleiben und zuhören.

Die Folge dieses Small Talks war das Absahnen dieses Buches über Laufen, im Speziellen über die Vorbereitung für den ersten Marathon. Als Krankenkasse, die während der Ausgbe der Starterunterlagen präsent ist, kann man ja enormen Eindruck schinden, wenn ein lesbares Give-Away ein neues Zuhause findet… so geschehen!

Von einem Marathon sind wir zwar weitentfernt, aber dieses Taschenbuch liest sich dennoch flüssig und regt zum Denken an. Basierend auf aktuellen Stand wissenschaftlicher Studien gibt der Autor einen Überblick über sinnvolles und weniger sinnvolles Training an. In übersichtlichen und nicht überfrachteten 42 Kapiteln erfährt der leser Wissenswertes rund um das Thema “Marathonvorbereitung”, kurz und knapp und genau richtig für den Erstkontakt mit diesem Thema.

Ich war erstaunt, dass ich dieses Buch am Stück gelesen habe ohne Durststrecke zwischendurch.

zurück zur Rezensionsübersicht >>